Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich der AGB

Sämtliche Lieferungen und Leistungen, die der FCS FANSHOP im Zusammenhang mit dem Verkauf und der Lieferung von Waren (Fanartikeln) aus dem Onlineshop erbringt, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Bestellung
2.1.
Vertragspartner des Käufers ist der FCS FANSHOP (Kleinunternehmerstatus), Oldesloer Straße 32, 22457 Hamburg, Email: info@fcschnelsen.de
2.2.
Bei einer Bestellung im Online-Shop geht das Angebot für einen Vertragsabschluss vom Käufer aus, sobald dieser eine Buchung/ Reservierung eines Fanartikels auslöst. Unmittelbar vor Abgabe der Bestellung kann der Käufer seine Angaben noch einmal überprüfen und ggf. korrigieren. Nach Eingang der Bestellung erhält der Kunde eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Sofern der HSV das Angebot des Käufers annimmt, bestätigt er dies durch eine E-Mail, die gleichzeitig die Angebotsannahme darstellt.
2.3.
Die bestellte Ware wird vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit geliefert. Falls die Ware nicht verfügbar sein sollte, wird der Käufer unverzüglich darüber informiert und erhält etwaig erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.
2.4.
Die produktbeschreibenden Angaben, insbesondere Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen, Maß-, Gewichts-, Leistungs- und Verbrauchsdaten sowie Angaben in Bezug auf die Verwendbarkeit von Geräten für neue Technologien sind insofern unverbindlich, als die gelieferte Ware nur unwesentlich (z.B. produktionsbedingt) von diesen Angaben abweicht.


3. Zahlungsbedingungen, Lieferung, Versandkosten
3.1.
Die Lieferung erfolgt – soweit der bestellte Artikel vorrätig ist – spätestens innerhalb von 5 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, gesetzliche Feiertage ausgenommen) nach Vertragsschluss. Zusätzlich zum Warenwert fallen folgende Versand- und Verpackungskosten an: Innerhalb Deutschlands € 3,50. Österreich/Schweiz € 5,00. Darin nicht enthalten sind die Kosten einer Rücksendung durch den Kunden im Falle eines Widerrufes gemäß der unten stehenden Widerrufsbelehrung. Diese Kosten trägt der Kunde selbst.
3.2.
Der FCS ist zu Teilleistungen berechtigt, soweit dies dem Käufer zumutbar ist.
3.3.
Die Zahlung erfolgt per Paypal. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum des FCS. Gerät der Käufer in Verzug, so hat er unbeschadet weiterer Ansprüche des FCS (z.B. Zinsen, Rückbuchungsgebühren) zusätzlich eine pauschale Mahn- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 5,00 zu zahlen. Dem Käufer ist der Nachweis gestattet, dass der Aufwand nicht oder nicht in dieser Höhe entstanden ist.
3.4.
Der FCS wird den entsprechenden SEPA-Lastschrifteinzug rechtzeitig vorab ankündigen (sog. Pre-Notification). Die Frist für die Pre-Notification wird auf vier Kalendertage vor Fälligkeit und Lastschrifteneinzug verkürzt.
3.5.
Im Falle eines wirksamen Widerrufs erfolgt die Zurückgewährung der vom FCS empfangenen Leistungen durch dasselbe Zahlungsmittel, das der Käufer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat. Der FCS kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Käufer den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.